Home Termine Links Kontakt





Niere
Harnleiter
Harnblase
Prostata
Hoden
Penis
Harnröhre

Medizinische Information

Der Penis

Der Penis besteht aus drei Schwellkörpern, zwei sog.Corpora cavernosa und einem Corpus spongiosum. Die Eichel (Glans) wird vom Corpus spongiosum gebildet.

Bei der Erektion kommt es zum verstärktem Bluteinstrom in schwammartige Venen in den Schwellkörpern, dadurch ensteht zunächst eine Größenzunahme (Tumeneszenz) und später auch die Gliedsteife (Rigidität). Zahlreiche Faktoren wie Stimmungslage, Hormone, Inervierung (Kontakt mit Nerven), sind für die Entstehung und Aufrechterhaltung der Erektion verantwortlich.