Home Termine Links Kontakt





Niere
Harnleiter
Harnblase
Prostata
Hoden
Penis
Harnröhre

Medizinische Information

Prostata

Die Prostata ist eine innere männliche Geschlechtsdrüse, sie produziert den Hauptteil des Ejakulates. Sie befindet sich unterhalb der Harnblase und umschließt die Harnröhre. Unter dem Einfluß von Testosteron (männliches Sexualhormon) entwickelt sie sich und erreicht im Erwachsenenalter etwas die Größe einer Kastanie. Ab dem ca.35 Lebensjahr entsteht zunächst eine mikroskopische, später auch eine sicht (tast- )bare Vergrößerung: die Prostatahyperplasie.
Durch diese Vergrößerung des inneren Teils der Drüse wird die Harnröhre eingeengt und es enstehen Beschwerden beim Harnlassen.
Sehr häufig entsteht in der Prostata Krebs, ab dem 50.Lebensjahr ist Prostatakrebs die häufigste Krebsart beim Mann in Österreich.

Aus diesem Grund sollte sich jeder Mann ab dem 45.Lebensjahr, jährlich einer Prostata-Vorsorgeuntersuchung unterziehen.

Ultraschallaufnahmen Prostata